Die Innovation im Bereich Massivholz: Barbaric Massivholzlager SWS

Wir freuen uns, unsere brandneue Entwicklung – das Barbaric Solid Wood Storage SWS – vorstellen zu dürfen. Mit diesem innovativen Handlingsystem bieten wir eine optimale Lösung für die Lagerung und Beschickung von Zuschnittanlagen im Massivholzbereich.

Das Massivholzlager kombiniert unsere jahrelange Erfahrung aus dem Bereich Plattenhandling mit Innovation in Konstruktion und Software. Unsere Spezialtraverse ist speziell für die Handhabung von Massivholz konzipiert und integriert einen Laser-Scanner sowie eine Abstreif-Mechanik.

Im Einlagerbereich übernimmt ein Laser-Scanner die automatische Kantenerkennung der Holzbohlen und speichert darüber hinaus ein Bild über der Oberfläche ab. In der Lagerverwaltung können dann nicht nur alle vorhandenen Formate und Stückzahlen eingesehen werden, sondern auch das zu bearbeitende Werkstück nach der Oberfläche ausgewählt werden.

Mit dieser Lösung können wir eine vollautomatische Einlagerung von angelieferten Holzbohlen Paletten bieten. Zuerst wird eine Lage mit mehreren nebeneinanderliegenden Bohlen eingescannt und nach dem Vermessen einzeln eingelagert. Bevor der Schritt für die nächste Lage wiederholt werden kann, werden Zwischenhölzer mit unserer Sondertraverse abgestreift.

Weitere Funktionen und Vorteile:

  • Vollautomatische Einlagerung von Holzbohlen auf Paletten
  • Laser-Scan und Foto der Werkstücke beim Einlagern
  • automatisches Abstreifen von Zwischenhölzern
  • Kantenerkennung beim Einlagern
  • Sortierung und Lagerung der Holzbohlen nach maximaler Breite
  • Spezial-Saugtraverse - optimal geeignet für Massivholz
  • Einsicht der Oberfläche vor dem Auslagern des Werkstücks für Zuschnitt
  • Flexible Ein- und Auslagerkonfigurationen / auch über Rollenbahnen möglich